zur Navigation springen

Termine und Events

29. Juni 2016 | 00:05 Uhr

Chorkonzert: Dvorák, "Stabat mater" in der Paulskirche

Die Schweriner Singakademie lädt in Kooperation mit dem Staatstheater zu einem chorsinfonischen Konzert in die Schweriner St. Paulskirche ein. Auf dem Programm steht mit Antonín Dvořáks "Stabat Mater" eines der anrührendsten religiösen Bekenntniswerke des 19. Jahrhunderts. Musikalische Partner in diesem einmaligen Konzert sind der Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin sowie das Århus Amatørsymfoniorkester aus Dänemark, die musikalische Gesamtleitung hat Chordirektor Ulrich Barthel. Die Schweriner Singakademie hat mit diesem Orchester bereits in einem gemeinsamen Konzert auf der Insel Fünen im Jahr 2013 zusammengearbeitet und freut sich nun auf das Wiedersehen in Schwerin. Das Publikum darf sich darüber hinaus auf ein prominentes Solistenquartett freuen: Neben den beiden Ensemblemitgliedern des Mecklenburgischen Staatstheaters Márta Kosztolányi und Sebastian Kroggel konnte mit Zurab Zurabashvili ein Publikumsliebling der Schlossfestspiele gewonnen werden. Gundula Schneider ist als Professorin in Hamburg tätig und darüber hinaus eine gefragte Solistin in Oper und Konzert.

Karte
© 2015 powered by openeventnetwork | popula GmbH - Veranstaltungen kostenlos eintragen